NLP
PEPPER
ANGEBOTE
PRACTITIONER
MASTER
KONTAKT
LINKS
RECHTS
DAZWISCHEN
· Augenbewegungsmuster
· Kommunikation
· Logische Ebenen
· Kräh-A-Tief
KOSTPROBEN
Startseite | DAZWISCHEN  
Augenbewegungsmuster als Hinweis für inneres Erleben

Das Wahrnehmen - die nach außen gerichtete Aufmerksamkeit - und das Vergegenwärtigen - die nach innen gerichtete Aufmerksamkeit - läuft im Prozess des Erlebens meist Hand in Hand.
So, wie wir auch in der Wahrnehmung unsere unterschiedlichen Sinne nutzen, kann das Vergegenwärtigen in unsere uns gegebene Sinnesmöglichkeiten unterschieden werden: wir machen uns innere Bilder (visuell), hören uns etwas an (auditiv), oder haben bestimmte Gefühle (kinästetisch), wobei hier auch das Riechen (olfaktorisch) und das Schmecken (gustatorisch) zusammengefasst werden.
Aus Beobachtungen hat sich ergeben, dass Menschen in bestimmte Richtungen schauen, wenn sie sich im inneren Erleben in bestimmten Sinneskanälen befinden.
Dabei kann noch unterschieden werden, ob es sich um erinnertes oder konstruiertes Erleben handelt.
Folgendes Schema hat sich als typisch für den europäischen Rechtshänder erwiesen, wobei individuelle Unterschiede Beachtung finden müssen.  



 


 

 
© 2018 by pepper-web.de Realisation und Programmierung: SiteSol* (TM)