NLP
· NLP-Begriff
· NLP Verständnis
· NLP-Entstehung
· NLP-Grundlagen I
· NLP-Grundlagen II
· NLP-Axiome
· NLP und Hypnose
PEPPER
ANGEBOTE
PRACTITIONER
MASTER
KONTAKT
LINKS
RECHTS
DAZWISCHEN
KOSTPROBEN
Startseite | NLP  
NLP-Grundlagen II

 

Forschungsbereiche
 
Im Zuge ihrer Forschungen nahmen die NLP-Begründer auch Bezug auf viele andere Disziplinen und Forschungsbereiche.
Dazu gehörten - um hier nur die wichtigsten Einflüsse zu nennen -
 
·        die bahnbrechenden Forschungen des Kulturanthropologen und Kommunikationsforschers GREGORY BATESON, der zu den Mitbegründern des kybernetischen Denkens in den Geistes- und Sozialwissenschaften zählt und als Vater der modernen Ökologie-Bewegung gilt,
 
·        die wegweisenden Arbeiten von ALFRED KORZYBSKI, des Begründers der "Allgemeinen Semantik", der bereits in den 40er Jahren des letzten Jahrhunderts sog. "Neuro-Linguistische Trainings" durchführte,
 
·        das Werk des Linguisten und Sozialphilosophen NOAM CHOMSKY,
 
·        die Erkenntnistheorie des deutschen Neo-Kantianers HANS VAIHINGER (Die Philosophie des Als-Ob)
 
·        die richtungsweisenden Untersuchungen des Anthropologen EDWARD T. HALL, des Nestors der interkulturellen Kommunikation,
 
·        die Modelle des britischen Kybernetikers WILLIAM ROSS ASHBY,
 
·        die Befunde der sog. Split-Brain“-Forschungen (zu Unterschieden zwischen der rechten und linken Gehirnhälfte) des Psychologen und kognitiven Neurowissenschaftlers MICHAEL GAZZANIGA. 

 

 
© 2018 by pepper-web.de Realisation und Programmierung: SiteSol* (TM)